Über LUP

THOMAS Classen, Oberstleutnant d. R. und Unternehmer aus Neuss ist Familienvater und hat zwei Söhne.

Thomas lernte schon vor 20 Jahren während seiner Zeit beim Militär unter professioneller Leitung die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen in schwerem Gelände zu beherrschen. Hieraus erwuchs seine Leidenschaft zum Offroad-Sport in stillgelegten Manövergeländen der britischen Rheinarmee und des Heeres.

Sport bedeutet für Thomas auch die Suche nach neuen Zielen und Erweiterung der Grenzen. So erkundete er mit dem Motorrad und in Tageswanderungen den Trollstigen in Norwegen, die Abruzzen, die schottischen Highlands und entdeckte schließlich in den rumänischen Karpaten ein Gebirge, das in seiner Schönheit und der Vielfalt seiner Eindrücke einzigartig ist. Hier lernte der heute 48 jährige auch seine aus Bukarest stammende Frau Carmen kennen, die ihren Urlaub als Volunteer bei den Forest-Rangers in den Karpaten verbrachte.

Mit diesem Hintergrund der sehr guten Kontakte und viel Insiderwissen über die Region begannen Thomas und Carmen vor 10 Jahren die ersten Karpaten-Offroad-Touren zu organisieren, bis sie vor drei Jahren die LUP-Karpaten-Offroad als Firma gründeten. Heute bietet die Organisation abseits ausgetretener Pfade in naturbelassener Gebirgslandschaft Touren an, bei denen die Teilnehmer die Möglichkeit haben, unter fachlicher Anleitung schwieriges Gelände mit der Leistungskraft des Fahrzeugs und des eigenen Könnens in Einklang zu bringen. Hierbei erkunden die Teilnehmer auch, das Land und die Leute in ihrer ursprünglichen Art.